Publikationen

neu

Wilma - meine Praxiszeitung

Neu, die erste Ausgabe meiner Praxiszeitung "Wilma" ist erschienen. In meiner Praxiszeitung spreche ich Dinge an, von denen jeder zumindest schon mal gehört hat. Trotzdem kann man nicht oft genug neu über sie nachdenken. Es kann Sinn machen, Dinge zu hinterfragen, auch wenn scheinbar alles ganz klar ist.

Zum download klicken Sie auf die Zeitung. Viel Spaß beim Lesen und bei fragen schicken Sie mir eine Mail.

Mein erstes Buch:

Sehen - muss man lernen

Sehen - kann man lernen

In leicht verständlicher Form beschreibe ich in meinem Buch, was Wahrnehmung ist und wie sie funktioniert. Da in unserer visuellen Welt das Sehen der wichtigste Sinn ist, bildet die visuelle Wahrnehmung (das Sehen) den Schwerpunkt aller Informationen.

Der Laie erfährt Interessantes und Wichtiges über seine Sehfähigkeit und über die Möglichkeiten, sein Sehen und das seiner Kinder zu fördern.

Der Fachmann erhält den einen oder anderen Denkanstoß, so dass er erhält er die Möglichkeit einzelne Bereiche seiner Arbeit aus einem neuen Blickwinkel zu sehen.

Leseprobe:                   hier klicken

Inhaltesverzeichnis:     hier klicken

Das Buch ist in jeder guten Buchhandlung und in folgenden Internet Buchshops www.Libri.de, www.amazon.de, www.buch.de und www.buchhandel.de zu bestellen.

Autor: Uwe Seese
ISBN: 978-3-8334-9852-7
Preis: 18,90 Euro
Verlag: Books on Demand GmbH
Gutenbergring 53
D-22848 Norderstedt
Eine Übersetzung aus dem Englischen

Strabismus Therapy

Dies ist ein Buch „für die Praxis“, geschrieben von einer Frau „aus der Praxis“. Lora McGraw war eine hervorragend qualifizierte Visualtrainerin und Autorität auf den Gebieten des Strabismus und der Amblyopie. Auf Grund ihres großen Interesses und ihrer langjährigen Erfahrung in vielen Bereichen dieser Probleme, sowie ihres tiefen Verständnisses und Mitgefühls mit den schielenden und amblyopen Kindern und Erwachsenen, war sie prädestiniert über dieses Thema zu schreiben. Ihr Stiel ist ausgesprochen verständlich und er spiegelt ihre besondere Beziehung zu ihren Patienten wieder.

Es war eine schwere Arbeit dieses großartige Buch zu übersetzen. Ohne die engagierte Mitarbeit von Frau Andrea Günther wäre die Übersetzung niemals so gelungen. Vielen Dank Frau Günther.

Das Buch ist über die Firma VISUS zu beziehen - E-Mail: sehteste ( at ) visus.de

Autor: Lora G. McGraw
Übersetzer: Andrea Günther und Uwe Seese
Verlag: Optometric Extension Program Foundation
Vertrieb in Deutschland: VISUS GmbH
Calwer Str. 41
D-70173 Stuttgart

Praxiszeitung - Wilma

Erscheinungsdatum Praxiszeitung Ausgabe Nr. Inhalt lesen
August 2018 Wilma 1 / 2018 Funktionaloptometrie
Visual-Motor-Hierarchie
Schulreife
Visualtherapie
Fehlsichtigkeiten
hier

Artikel

Datum Art der Veröffentlichung Medium Thema lesen
Oktober 2015 Artikel / Fachzeitung Der Heilpraktiker Bewegung hier
Mai 2014 Artikel / Fachzeitung AugenBlick Übungsbeispiel hier
Mai 2014 Artikel / Fachzeitung AugenBlick Strabismus hier
März 2014 Artikel / Fachzeitung Optometrie 1/2014 Nachbilder-Nachbildtechnik (Flash Transfer) [Herzblitz] hier
August 2013 Artikel / Zeitung Kinderkram Sehprobleme trotz Adleraugen hier
Oktober 2011 Artikel / Fachzeitung Kongress Vortrag Optometrie 3/2011 WVAO Jahres- kongress Mai 2011 Visualtraining/Visualtherapie nach Hirnschädigung hier
Juni 2007 Buch Sehen - muss man lernen Sehen und die Möglichkeiten es zu verbessern hier
November 2006 Artikel / Fachzeitung DOZ 11/2006 Wissenschaftliche Anerkennung der FO hier
Oktober 2006 Artikel / Fachzeitung Optometrie 3/2006 Entwicklungsteste in der Augenoptik hier
Mai 2006 Artikel / Zeitung Kinderkram Entwicklung und Sehen hier
April 2006 Artikel / Zeitung Kinderkram LRS und Sehen hier
März 2003 1 Kapitel in dem Buch Wenn das "O" Ecken hat Grundlagen der visuellen Wahrnehmung hier

Zeitungsberichte

Datum Art der Veröffentlichung Medium Thema lesen
Oktober 2008 Interview Pohl's Pause Pohl's Praxis Pause Sehen hier
Februar 2008 Interview Kieler Nachrichten Gute Augen reichen nicht zum guten Sehen hier
März 2006 Bericht Kieler Nachrichten Ein Bericht über Funktionaloptometrie zur Praxiseröffnung hier

Zurück zum Anfang